Neue Platten

Kultur | aus FALTER 21/00 vom 24.05.2000

Pop/Rock Fuschimuschi: The Fuschimuschi ABC Payola/Virgin Fuschimuschi sind ein Spaßvogelprojekt aus Berlin, das sich mit entsprechend unseriösen Mitteln dem Funk widmet. Die Herren mit den Pseudonymen Don Jovanni, Math-Ice und DJ Juicy Snare verbinden HipHop-Samples und lustigen Singsang zu einer LoFi-Kreuzung aus Prince (der heißt jetzt wieder so!) und den Red Hot Chilli Peppers. Irgendwie kommen sie dank ihres kindischen Charmes selbst mit Kleinoden wie "F-r-i-g-i-d!" durch. Und was sagen Fuschimuschi über sich selbst? "Alles wackelt zur besten Funkmusik des Planeten."

Sebastian Fasthuber Live am 28.5., 22 Uhr, im Flex und am 27.5. im Alten Schlachthof Wels.

Jackie Leven: Defending Ancient Springs Cooking Vinyl / Hoanzl Eine gefühlvolle und treffende Coverversion des Klassikers "You've Lost That Loving Feeling" eröffnet das 18. Album des schottischen Singer/Songwriters Jackie Leven; mit dabei: der Akkordeonist David Thomas (Pere Ubu) als Sänger. Seit


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige