Gonzo sucht Doktors Finger

Shopping. Blut, Schweiß, Eiter und die schönen Dinge des Lebens: Komplettverschandelungen und -renovierungen bei "Make Up & More".

Stadtleben | Wolfgang Paterno | aus FALTER 22/00 vom 31.05.2000

Das mit den Fingern vom Dr. Ostbahn war ja so: Im Film "Blutrausch" spielte der Dr. Kurt Ostbahn den Dr. Kurt Ostbahn. Allerlei Abenteuer, ziemlich viel Action! Dem Doktor eine Hand abgetrennt! Weg! Bei aller Kunst, Strassberg und Stanislavski selig, da muss sogar der Doktor tricksen: eine Ersatzhand kommt zum Zug. Und dann brauchen die vom "Medicopter" zwei abgetrennte Finger und Dr. Ostbahn spielt plötzlich als zwei Finger mit, die dann vom Hund Gonzo als Hund Gonzo im Wald aufgeschnüffelt werden. Applaus!

"Wir haben Blut, Eiter, Dreck, falsche Spinnweben, Schweiß, Schnee, Tränen, Blasen, Leichenblässe, Brandwunden und, und, und anzubieten", sagt Michaela Oppl, 33, die in der Siebensterngasse kürzlich und gemeinsam mit Daniela Skala, 30, das "Make Up & More" aufgemacht hat. Schöne Grauslichkeiten: Die zwei unerschrockenen Damen - beide sind seit über zehn Jahren bei Film, Theater und Fernsehen als Maskenbildnerinnen tätig - stellen auf Wunsch Schaudereien und Grauslichkeiten her.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige