Stadtmensch

Stadtleben | aus FALTER 22/00 vom 31.05.2000

Um wie die Herren Bond, James und De Niro, Robert im Casino zu agieren und nonchalant die Kugel rollen zu lassen, gibt es die Casino Academy: "Der Teilnehmer soll die Grundkenntnisse spielend erlernen", sagt Karl Vybiral, 37, Chef der Administration im Wiener Casino, "die Croupiers geben Tipps, und man kann Fragen stellen: Niemand muss sich genieren, wenn er etwas nicht weiß." Black Jack, American Roulette oder Poker können in einem Trockenschwimmerkurs, der etwa zwei Stunden dauert und rund 250 Schilling Teilnahmeentgelt kostet, erlernt werden. "Casino gehört heute zum normalen Freizeitangebot", sagt Vybiral, der seit 18 Jahren berufsbedingt beschlipst unterwegs ist, "man geht ins Restaurant, ins Theater oder ins Casino." Auftritt, Academy-geschult: "Faites vos jeux!" en passant, Konzentration auf die wichtigen Dinge: "Geschüttelt, nicht gerührt!" Info: Tel. 512 48 36-160


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige