Tier der Woche: Weißt du was?

Stadtleben | Peter Iwaniewicz | aus FALTER 23/00 vom 07.06.2000

Die Zeitschrift News bewirbt eine Abo-Aktion mit dem Service, einem stündlich aktuelle Meldungen aufs Handy zu senden. Eine Schreckensvorstellung! Dem täglichen Info-Trash zu entgehen erfordert doch schon mindestens den gleichen Aufwand, wie Hundekot und Taubenschiss auszuweichen. Und wie sieht man denn aus, so von oben bis unten mit Nachrichtenbröckchen bekleckert: Alles über die Trennung des Wonnepärchens Liz Hurley und Hugh Grant - Was Baby Dina wirklich fühlte - Testosteron rettet Männer vor dem Klimakterium. Bedankt.

Anderswo war zu lesen, dass sich abgeblich alle 18 Monate das Wissen verdopple. Ich frage mich nur, was da die Maßeinheit ist. Kilogramm der Druckwerke? Möglicherweise. 1993 erschienen weltweit 7000 wissenschaftliche Artikel, 300 Millionen Zeitschriften und 250.000 Bücher. Pro Tag. Zum Glück geht da auch wieder altes Wissen verloren und wird entsorgt. Wo? Im "Petri Fremdwörterlexikon" von 1911 zum Beispiel. Dort findet sich dann ein heutzutage völlig unbekannter


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige