Best of Vienna: Sonnenschein

Stadtleben | aus FALTER 24/00 vom 14.06.2000

Dieses Geschäft hat erstens den schönsten Namen überhaupt, und zweitens kann man Mona, die Schildkröte, und Archibald, das Nilpferd, nur hier kaufen: Die beiden sind füllig ausgestopfte Stofftiere, auf denen man sitzen und hüpfen kann. In diesem Flauschzirkus gibt es noch viel mehr Tiere: In verschiedenen Größen und Farben tummeln sich Krabben, Wale, Vögel und Krokodile im Geschäft. Gefährlich ist keines davon, gedacht sind sie für Babys und Kleinkinder. Ein Großteil der Stofftiere ist handgemacht und wird, ebenso wie die Kissen, Krabbeldecken, Handpuppen und Kinderrucksäcke, aus Tschechien importiert. Die ganz Kleinen können das Aufknöpfen und Reißverschlussaufmachen anhand einer Schnecke und eines Tausendfüßlers üben - an beiden Stoffviechern sind große Knöpfe und großzackige Reißverschlüsse appliziert.

Sonnenschein, 7., Neubaug. 62, Tel. 524 17 66, Mo-Fr 10-18, Sa 10-17 Uhr.

"Best of Vienna" Vol. 1/00 ist um öS 45,- im guten Buch- und Zeitschriftenhandel erhältlich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige