Wienzeug

Politik | aus FALTER 26/00 vom 28.06.2000

Grüne Frauen am Flakturm Aktionismus der Grünen wie in alten Zeiten: Montagnachmittag kletterten Madeleine Petrovic und Parteifreundinnen auf den Flakturm in Mariahilf und hissten ein Transparent in steiler Höh': "Frauen an die Spitze" stand da drauf zu lesen. Mit der Greenpeace-reifen Aktion wollten die Grünen auf die "miserable Frauenpolitik" der Regierung aufmerksam machen: Statt "zurück an den Herd" sollen Frauen nun endlich in Spitzenpositionen gelangen, so ihre Forderung. FPÖ-Sozialministerin Elisabeth Sickl wurde vorgeworfen, gesetzliche Maßnahmen zur Förderung von Frauen in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft abzulehnen und zu hintertreiben.

Schlingensief-Nachspiel für Marboe ÖVP-Kulturstadtrat Peter Marboe durchlebt harte Zeiten: Nicht nur, dass die Krone wegen Schlingensiefs wochenlangem Container-Spektakel vor der Oper ("Ausländer raus!", "Unsere Ehre heißt Treue") noch immer beinahe täglich gegen ihn orgelt, nun rücken ihm auch die Wiener Freiheitlichen

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige