Wienzeug

Politik | aus FALTER 26/00 vom 28.06.2000

Grüne Frauen am Flakturm Aktionismus der Grünen wie in alten Zeiten: Montagnachmittag kletterten Madeleine Petrovic und Parteifreundinnen auf den Flakturm in Mariahilf und hissten ein Transparent in steiler Höh': "Frauen an die Spitze" stand da drauf zu lesen. Mit der Greenpeace-reifen Aktion wollten die Grünen auf die "miserable Frauenpolitik" der Regierung aufmerksam machen: Statt "zurück an den Herd" sollen Frauen nun endlich in Spitzenpositionen gelangen, so ihre Forderung. FPÖ-Sozialministerin Elisabeth Sickl wurde vorgeworfen, gesetzliche Maßnahmen zur Förderung von Frauen in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft abzulehnen und zu hintertreiben.

Schlingensief-Nachspiel für Marboe ÖVP-Kulturstadtrat Peter Marboe durchlebt harte Zeiten: Nicht nur, dass die Krone wegen Schlingensiefs wochenlangem Container-Spektakel vor der Oper ("Ausländer raus!", "Unsere Ehre heißt Treue") noch immer beinahe täglich gegen ihn orgelt, nun rücken ihm auch die Wiener Freiheitlichen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige