Jazz im Muqua: Die Musik zu den Bildern

Kultur | Klaus Taschwer | aus FALTER 27/00 vom 05.07.2000

Die ebenso ungewöhnliche wie angenehme Begleiterscheinung zur Lisette-Model-Ausstellung ist ein Jazzclub: Das Porgy & Bess macht auf seiner Odyssee durch Wien im Museumsquartier Station. Ein großer runder Raum neben der Ausstellung wurde ingeniös als Jazzclub adaptiert - mit Fünfzigerjahre-Dekoration, einer großen Bar und natürlich Jazzfotos von Lisette Model. Gespielt wird rund zweimal die Woche, Fixtermin ist jeweils der Mittwoch. Die Sessions präsentieren in erster Linie etablierte oder aufstrebende lokale Größen, thematisch sind sie zum Teil legendären US-amerikanischen Jazzclubs (Birdland, Village Vanguard, Plugged Nickel ...) gewidmet. Zudem wird sich das musikalische Rahmenprogramm der "Norden"-Schau dort abspielen. Hingehen, zuhören und abhängen - wunderbar!

Von 5.7. bis 12.10. im Museumsquartier, Konzertbeginn 21 Uhr. Information: www .porgy.or.at oder Tel. 503 70 09.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige