Werte Weise!

Weisenreport. Man hat euch hierher entsandt, um das Wesen der Regierung zu ergründen. Wir leisteten Vorarbeit. Eine Chronik blau-schwarzerSchand- und Heldentaten.

Politik | Gerald John und Florian Klenk | aus FALTER 28/00 vom 12.07.2000

Wir grüßen euch! Fürchtet euch nicht! Österreich ist frei. In den Trafiken gibt es jede Menge Zeitungen zu kaufen. Zwar nicht ganz so viele wie anderswo, aber kritische sind durchaus dabei. Es gibt Gesetze, die meistens eingehalten werden. Die Polizei schlägt nicht öfter zu als im Rest Europas. In Österreich gibt es auch unabhängige Gerichte. Richter sind unversetzbar, die Verhandlungen öffentlich. Nazis sind verboten, aber noch nicht ganz ausgestorben. Österreich darf sich durchaus einen Rechtsstaat nennen. Trotzdem hat man euch aus 14 EU-Landen hierher entsandt. Ihr sollt die Haltung der Regierung bezüglich der europäischen Werte und der Menschenrechte von Minderheiten, Flüchtlingen und Einwanderern prüfen. Besonders genau werdet ihr die "politische Natur der FPÖ" studieren müssen. Eine kleine Hilfestellung.

Demonstrationsfreiheit?

Seit Antritt der neuen Regierung ziehen Tausende Menschen durch die Straßen. Bis auf wenige Ausnahmen verlaufen die Kundgebungen friedlich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige