Vor 20 Jahren im Falter

... druckte der "Falter" Peter Weibels Ansage "Tscheks Tiraden" ab, die zusammen mit dem Hotel Morphila Orchester im Achtz'gerhaus im Rahmen der Veranstaltung Großstadtdschungel zu hören war.

Vorwort | aus FALTER 29/00 vom 19.07.2000

Was hat das Fernsehen mit Kultur zu tun? Keine Ahnung. Da kann ich ja genauso gut fragen: Was hat die Eisenbahn mit Kultur zu tun?

Eben, sehr viel hat die mit Kultur zu tun. Sie fährt zum Beispiel die Philharmoniker von einem Ort zum anderen. Die Eisenbahn überträgt sie sozusagen von da dorthin.

Und des nennst du Kulturleistung?

Na sicher, das Fernsehen überträgt ja die Philharmoniker auch nur und nennt des seine Kulturleistung. Das Fernsehen macht neue Kultur, indem es alte Opern und Filme überträgt.

Ah, deswegen hab ich neulich gehört, es gibt vier große Wiener Kulturschulen: den Freud, den Adler, den Jung und den Blut.

Also i kenn nur drei Wiener Schulen, die Phantastischen Realisten hams ja net zulassen, de warn ja zu eklektisch.

Ja, i kennat a nur Freud, Adler und Jung, aber im Kurier hab i glesen, ein neuer Kulturheroe ist der Blut. Ah, Sie manan den Jung und den Blut, den Jungblut, den Chef der Vereinigten Bundestheater, der jetzt mit dem Bacher und dem Zilk die Kultur für Österreich erzeugt.

Na, machen muss er die Kultur net, er muss sie ja nur übertragen. Was er übertragt, ist Kultur. Was er nicht übertragt, ist ja klarerweise nicht Kultur. Er und der Bacher und der Zilk bestimmen durch das Fernsehen, durch des, was die Leute sehen dürfen, was Kultur ist.

Des is die eigentliche Leistung der TV-Kultur.

Ah, darum versteht der Bacher so viel von Kultur, dass er auch im Festwochen-Gremium sitzt.

Ohne Jungblut, Bacher und Zilk, welche die Kultur übertragen, hätt ma ka Kultur mehr.

Deswegen steht ja auch beinahe täglich ein TV-Übertragungswagen neben der Oper oder neben einem Theater.

Richtig, wo Kultur ist, steht das Fernsehen daneben. Ah, wie der TV-Übertragungswagen neben der Oper, so steht das Fernsehen net auf die Kultur, sondern nur daneben.

Machen Sie sich keine Sorgen. Wo Kultur ist, steht der Bacher daneben!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige