Weinwerter Preis 165: Der Topf des Grafen

Stadtleben | aus FALTER 29/00 vom 19.07.2000

Das Schlossweingut Grafenegg, aus dem in den letzten Jahren zwar schöne Ansichtskarten, aber nicht so tolle Weine kamen, wurde vor kurzer Zeit aufgelöst. Die gräfliche Weinerzeugung beschränkt sich nun auf die Herstellung eines einzigen Weins aus Krems, die restlichen Weingärten erwarb unter anderen Johann Topf aus Strass, der sich damit gut auskennt. Im Zuge dieser Verwandlung adeliger Weingärten in bürgerliche übernahm Topf auch gleich die Grüner-Veltliner-Anlagen des Schlosses Maissau im Weinviertel, suchte sich erstens einen Partner (Josef Schuster) und zweitens die besten Trauben heraus. Das Ergebnis ist ein klassischer, pfeffrig-molliger Parade-Veltliner mit Alterungspotenzial.

Preis: öS 99,- Wertung: 4/5 sehr gut Grüner Veltliner Schloss Maissau 1999, bei Del Fabro, 5., Johannag. 34, Tel. 544 57 53.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige