Einkaufsbummel: SSV

Stadtleben | aus FALTER 29/00 vom 19.07.2000

Drei Buchstaben - ein Gedanke: SSV steht für Sommerschlussverkauf beziehungsweise für Geld sparen.Vor allem im Bereich Kleidung sollte man sich jetzt auf die Schnäppchenjagd begeben (siehe rechts). Im Prinzip ist die ganze Stadt Jagdrevier, an folgenden Orten empfiehlt es sich aber, genau Ausschau zu halten: Hennes & Mauritz Sommerliches für Frauen, Männer und Kinder, modisch (noch) auf dem aktuellen Stand (pinkfarbene Shirts, wadellange Hosen, "Big Brother"-Schlapphüte), extrem preisreduziert. Die Herbstware ist schon im Anflug, deswegen muss der schwedische Kleiderriese Platz machen. Achten Sie auf die roten Preiskleber!

H&M, z.B. 7., Mariahilfer Str. 78-80, Mo-Fr 9.30-19, Sa 9.30-17 Uhr.

Delka "Alles Minus 50 Prozent" hat man beim Delka-Hauptquartier am "Delka-Hof" an die Schaufensterscheiben geschrieben. Die gelungene Mischung aus SSV und Totalabverkauf (demnächst wirdhier ein riesiger Stiefelkönig Hof halten). Die Herrenabteilung ist schon sehr geplündert, für Frauen gibts aber noch jede Menge Günstiges.

Delka, 6., Mariahilfer Str. 47, Mo-Fr 9.30-19, Sa 9.30-17 Uhr.

Shu!

Nochmal Schuhe, diesmal im eleganteren Rahmen, aber auch zum SSV-Preis: Bei Shu! wird einem nichts geschenkt, dafür kann man sicher sein, dass das Shu!-Werk auch in einem Jahr noch im Trend liegt.

Shu, 7., Neubaug. 34, Tel. 523 14 49, Mo-Fr 10-18.30, Sa 10-17 Uhr.

C&A Nicht vergessen werden sollte auf der SSV-Tour die Kleiderkette C&A: durchaus Modisches, durchaus günstig.

C&A, z.B. 7., Mariahilfer Str. 96, Mo-Fr 9.30-19, Sa 9.30-17 Uhr.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige