Best of Vienna: GIL

Stadtleben | aus FALTER 29/00 vom 19.07.2000

propeller z. Genau so muss der erste Satz lauten. "Don Gil" ist seit April 2000 auch eine Plattform für zeitgenössische Architektur. Weil hier alles anders ist, wird "Don Gil" zu GIL. Und das ist cool. So cool wie Wartehäuschen am Hauptplatz in Wiener Neustadt. Oder die Ausstellungsgestaltung von "fast forward" im Künstlerhaus. propeller z., jetzt auch als permanente Installation in Wien. Natürlich wünschen wir Don Gil, dass Architekturstudis mit ihren Freitag-Taschen und Diesel-Brillen nicht nur zum Gucken kommen. Mit etwas Glück gewinnen die freitreppenerprobten Verkäufer bald den Donauturmlauf. Am meisten wünschen wir uns jedoch alle miteinander, dass das staubige Don-Gil-Image so schnell aus unseren Köpfen verschwindet wie einst das Irokesen-Logo von Diesel. Aber das ist eine andere Geschichte.

GIL, 6., Mariahilfer Str. 49-51, Tel. 0800/01/23 01 23, Mo-Fr 9.30-18.30, Sa 9-17 Uhr.

Dieser Tipp stammt aus "Best of Vienna". Vol. 1/00 ist um öS 45,- im guten Buch- und Zeitschriftenhandel erhältlich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige