Stadtleben

Stadtleben | aus FALTER 30/00 vom 26.07.2000

Sex: Crazy!

Endlich habe ich es geschafft, mir den großartigen Film "Crazy" anzusehen. Es geht um eine Bande halbwüchsiger Internatsschüler, und weil dabei natürlich unweigerlich Erinnerungen an die eigene Pubertät aufkommen, werden nach dem Kinobesuch Fragen erörtert, die auch unter guten Freunden eher selten auf der Tagesordnung stehen. (Wenn es Sie interessiert: Nein, ich habe nie auf einen Keks gewichst.) Der Film zeigt, dass Buben unreifer sind als Mädchen und dem anderen Geschlecht bei allem Interesse letztlich vollkommen ratlos gegenüber-stehen. Wirklich crazy ist, dass sich daran in den nächsten 20 Jahren nicht wirklich etwas ändert. Aber das konnten wir damals ja Gott sei Dank nicht wissen. W. K.

Fussball: Rapid & ich Als Rapid vorige Woche gegen den LASK spielte, war ich auf einer Geburtstagsfeier. Gegen halb zehn wurde ich unruhig und recherchierte per Handy, wie das Spiel ausgegangen ist (danke, Edgar!). Nicht, dass das so außergewöhnlich wäre - im Gegenteil:


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige