Best of Vienna: Vom Fass

Stadtleben | aus FALTER 30/00 vom 26.07.2000

Nicht von der hässlichen Fassade abschrecken lassen: In dem neuen Geschäft im frisch sanierten Adlerhof kann man sich allerhand Flüssiges abfüllen lassen - direkt vom Fass. Ja, sagt die Verkäuferin, es kommen mitunter auch Leute, die sich edles Olivenöl in ganz profane Mineralwasserflaschen zapfen lassen. Aber es gibt auch schöne Bouteillen für Grappa und andere Brände, Öl und Essig. Und weil die Ware offen ist, darf vor dem Abfüllen auch alles probiert werden. Toll ist auch das Angebot an offenen Weinen. Noch toller ist es, dass temporäre Großverbraucher (Sommerparty!) Wein und Schaumwein fässchenweise nach Hause rollen können. Fass und Zapfanlage gibts gratis leihweise. Insgesamt ist die Vom-Fass-Kauferei nicht günstiger als im Supermarkt, dafür passt aber das viel beschworene "Einkaufserlebnis".

Vom Fass, 7., Siebensterng. 46, Tel. 526 94 00, Mo-Fr 10-18.30, Sa 10-14 Uhr.

Dieser Tipp stammt aus "Best of Vienna". Vol. 1/00 ist um öS 45,- im guten Buch- und Zeitschriftenhandel erhältlich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige