Streng, aber gerecht

Macht. Schwarz-Blau wird von Tag zu Tag populärer. Die Österreicher: ein Volk von Bücklingen?

Politik | Gerald John | aus FALTER 32/00 vom 09.08.2000

Mögen Sie Wolfgang Schüssel? Absurde Frage! Wer kann diesen verbissenen Menschen schon für sympathisch halten? Monatelang hat er uns gequält, mit Sondierungsgesprächen und Oppositionsansagen, um dann genau das Gegenteil von dem zu machen, was er angekündigt hat. Und dabei grinst der G'stauchte auch noch präpotent. Er und seine ÖVP sollen dafür ordentlich büßen.

So ähnlich würde das Urteil über Schüssel und die ÖVP lauten, hätte man ihre demoskopischen Werte vom Jahresbeginn 2000 in Worte gefasst. Heute klänge die Einschätzung wohl ganz anders. Die Umfragekurve der ÖVP zeigte in den vergangenen Monaten steil nach oben. Zu Jahresbeginn wurde der Partei noch das Zerbröseln prophezeit, heute liegt sie in vielen Umfragen vor der SPÖ an erster Stelle. Laut Daten des Meinungsforschungsinstituts OGM ist Schwarz-Blau bereits die beliebteste Koalitionsform, obwohl die Regierung auf Sparkurs ständig androht, den Menschen das Geld aus dem Taschl zu ziehen. Auch Schüssel klettert,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige