Autowahn & Tour de Franz

Musik. Uwe Schmidt alias Atom Heart lässt als Meister der digitalen Simulation eine virtuelle chilenische Band Kraftwerk-Coverversionen zum Besten geben.

Kultur | Sebastian Fasthuber | aus FALTER 32/00 vom 09.08.2000

Sogar Kraftwerk selbst lagen daneben: Die Düsseldorfer Technopop-Pioniere und Benutzer nur der neuesten und besten, oft speziell für sie angefertigten Studiotechnik dachten, auf der CD "El Baile Aleman" würde tatsächlich eine chilenische Band namens Senor Coconut y su Conjunto ihre Klassiker wie "Autobahn" oder "Tour de France" in Latino-Gefilde übertragen. Und tatsächlich klingt die Platte so, wie es auf der Cover-Rückseite beschrieben steht: "Imagine Perez Prado, Tito Puente, Mongo Santamaria and Benny More all together playing songs of Germany's most important pop pioneers - a latin masterpiece." Allerdings mit dem Nachsatz: "A masterpiece of sampling."

Denn in Wahrheit demonstriert auf "El Baile Aleman" einer der neuen Giganten der elektronischen Musik, wozu Samplingtechnologie heute schon imstande ist: Der Deutsche Uwe Schmidt alias Atom Heart, der seit geraumer Zeit in Chile lebt, hat für dieses Album seine Sammlung lateinamerikanischer Platten in den Sampler geladen, zerhackt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige