Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | aus FALTER 32/00 vom 09.08.2000

Draußen auf der Terrasse und im Burggarten war es - abgesehen von sieben Regentropfen - echt nett. Drinnen leider weniger. Was nicht an den Platten von Wolfgang Schlögl lag. Und auch nicht an seiner Band, den Sofa Surfers, die am Mittwoch als "Sofa Surfer Sound System" etwas entspanntere Musik spielten als sonst. Sondern an der Besucherdichte im Palmenhaus, das sich theoretisch hervorragend als Party-Location eignet, praktisch aber leider so was von überhaupt nicht. Vor allem, wenn man Tische und Bestuhlung nicht zur Seite räumt. So war halt der beste Abend des Sequence-Festivals der Freitag in der Meierei mit Publikumsliebling Rainer Trüby.

Schaurig, schaurig: An welchem Ort lässt sich die erste und wahrscheinlich auch letzte Nummer eines Fanzines namens "Grusel Mania" besser präsentieren als im Gürtellokal B72 (noch dazu, wenn rund um die Szenegewölbe ein gar schreckliches Unwetter tobt)? So boten ein paar Jungherren ihr billig kopiertes Kleinformätchen voll Krakelschrift und


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige