Wienzeug

Politik | aus FALTER 33/00 vom 16.08.2000

Grüne: Sommerdepression Trübe Stimmung herrscht laut Standard derzeit bei den Grünen: Die Kommunikation funktioniere nicht, die Mitarbeiter seien frustriert. Artikel wie dieser provozieren gewöhnlich empörte Dementis der betroffenen Partei. Die Grünen nehmen es mit Humor: ",Der Standard hat ja so Recht', verlautet es klammheimlich aus düsteren grünen Quellen", heißt es in einem dem Falter vorliegenden internen Schreiben, das in Parlaments- und Rathausklub die Runde machte: "Im Parlamentsklub herrscht wirklich trübe Stimmung. Besonders im Pressebüro. Einsam und von den Kollegen, die ihre Bäuche der Sonne entgegenstrecken, verlassen, schiebt nur ein Pressesprecher seinen Dienst." Auch die Abgeordneten sind deprimiert: "Die Umweltsprecherin, Eva Glawischnig, ist tatsächlich frustriert, denn im großen News-Interview nennt Van der Bellen die Themen ,Umwelt, Natur und Anti-AKW' erst in der zweiten Antwort. Um sich zu trösten, flaucht sie dem Pressesprecher den Micro-Scooter, mit


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige