Wienbild

Politik | aus FALTER 33/00 vom 16.08.2000

Ein "Falter"-Bericht über anonyme Zeugen bei Verfahren gegen Schwarzafrikaner führt nun zu einem parlamentarischen Nachspiel. Vergangene Woche präsentierte sich die Grüne Madelaine Petrovic mit zwei "Helmzeugen", deren Aussagen Afrikanern jahrelange Haft bescheren können. Petrovic fordert nun ein Ende der rechtsstaatlich bedenklichen "Helmis" und wird eine parlamentarische Anfrage ans Justizressort einbringen. Sie verwies auf Experten des Justizressorts, die eine völlige Vermummung für "unzulässig" erachten. Weiteres Magengrollen: Ausgerechnet gegen den Schriftsteller Charles O., der zu Unrecht von der Polizei zum "Drogenboss" gestempelt wurde, werden nun anonyme Zeugen eingesetzt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige