Media-Mix

Medien | aus FALTER 33/00 vom 16.08.2000

Groschengeschäfte Der Wechsel zu einem privaten Telefonanbieter ist laut dem Verein für Konsumenteninformation (VKI) für Wenigtelefonierer kaum der Mühe wert. Zu nennenswerten Kosteneinsparungen komme es vor allem bei Gesprächen zum Handy und ins Ausland. Dort verringert sich die Telefonrechnung pro Gespräch gleich um ein paar Schilling. Bei Regionalgesprächen liegen die Ersparnisse jedoch im Groschenbereich.

Beträgt die Telefonrechnung weniger als 1000 Schilling, dann bringt der Wechsel zu einem Alternativanbieter nicht mehr als 20 bis 30 Schilling an monatlicher Ersparnis. Ebenso lohne es sich für private Kunden kaum, die verschiedenen Online-Tarife der Anbieter zu vergleichen.

Multimedia Der Elektronikhersteller Sharp wird im Herbst ein Tower-Stereo-System mit eingebautem CD-Brenner auf den Markt bringen. Mit dem "RW 5000 H Tower" können sowohl CDs als auch Minidiscs abgespielt und vor allem selbst aufgenommen werden. Das Gerät soll laut Sharp frühestens im September erhältlich


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige