Wilde Kreaturen

Shopping. Ein Ort, wo auch Erwachsene wieder jung werden: Im "Sonnenschein" gibts handgemachte Stofftiere und Spielzeug für große und kleine Kinder.

Stadtleben | Julia Ortner | aus FALTER 34/00 vom 23.08.2000

Viele Erwachsene haben eines. Oder auch mehrere. Manche sammeln sie. Und spielen mit ihnen. Meist nur klammheimlich. Weil sie sich dann ein bisschen kindisch vorkommen. Obwohl Stofftiere schon lange nicht mehr nur für Kinder gedacht sind. Auch Monika Liptakova verkauft in der Kindergalerie "Sonnenschein" schräge Stofftiere und Puppen immer wieder an große Kinder jenseits der zwanzig. Die Hauptkundschaft des etwas anderen Spielzeuggeschäfts mit dem hübschen Namen sind aber natürlich die Kleinen zwischen Baby- und Kindergartenalter. "Ich mag Kinder und interessiere mich deswegen auch besonders für Spielzeug", erzählt Liptakova. Obwohl die junge Tschechin, die vor sieben Jahren nach Wien gezogen ist, eigentlich einen ganz anderen Beruf erlernt hat: Sie ist Chemikerin. Weil eine tschechische Chemikerin in Wien aber anscheinend nur schwer einen entsprechenden Job findet, hat sich Monika Liptakova aufs Spielzeug verlegt. Und importiert für ihr kleines Geschäft in der Neubaugasse tschechisches


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige