Dolm der Woche: Elisabeth Gehrer

Politik | aus FALTER 39/00 vom 27.09.2000

Das Archiv ist die Rache des Journalisten am Politiker (© Robert Hochner). Manchmal muss man ja gar nicht so weit zurückblättern. Können Sie sich noch erinnern, Frau Bundesministerin? Es war Anfang August. Sie hielten eine Pressekonferenz in der ÖVP- Zentrale. Dort sprachen Sie über die Einsparungen in ihrem Ressort und erklärten am Rande: "Für die Grundausbildung bis zum Magister und Doktor gibt es den freien Unizugang. Es gibt keine Diskussion über allgemeine Studiengebühren." Wir wollten das nicht glauben, setzten uns nach der Pressestunde neben Sie und fragten nach. Da haben Sie uns aber angefaucht! "Wollen Sie mir unterstellen, dass ich nicht weiß, was ich will?" Wollten wir natürlich nicht. Wir zogen kleinlaut davon. O.k. Vielleicht wollten Sie ja wirklich keine Studiengebühren. Vielleicht sind Sie auch überrumpelt worden. Dafür verteidigen Sie die 5000-Schilling-Gebühr jetzt aber schon recht tapfer. Mitgefangen - Dolm.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige