Vor 20 Jahren im Falter

... warb die Stadtzeitung auf die etwas andere, sehr liebenswerte Art für sich selbst ...

Vorwort | aus FALTER 40/00 vom 04.10.2000

"Jedes Ding hat zwei Seiten" "Nur die Schokolade hat zwei Schokoladenseiten" "Der Falter hingegen hat meistens vierundzwanzig Seiten" 15.000 Grüße an die Leser!

Ein besonders herzlicher Gruß an die neuen Leser!

Ein Grüß Gott den neuen Abonnenten! Vielleicht hat jemand Interesse zu erfahren, was der Falter EIGENTLICH ist; es hält sich ja das Gerücht, der Falter sei etwas anderes als die Zeitung gleichen Namens.

Wir vertrösten auf die nächste Nummer. Dort beginnen wir in einer großangelegten Serie die Geschichte des Falter. Sie wird heißen: "Wer wir waren, wer wir wurden."


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige