Gut/Böse/Jenseits

Kultur | aus FALTER 42/00 vom 18.10.2000

Gut Eric Kandel. Erstens hat er den Nobelpreis für Medizin bekommen. Und zweitens hat der aus Wien vertriebene Wissenschaftler deutliche Worte für seine ehemaligen Landsleute ("Heuchler") und Jörg Haider ("ein Desaster") gefunden.

Böse Jörg Haider. Wenn es gegen Tschechen geht, scheut das einfache Parteimitglied weder Kosten noch Mühen. Im Helikopter (wars am Ende gar der Hetzblatt-Hubschrauber?) flog Haider nach Temelin. Bei anderen heißt das Demo-Tourismus.

Jenseits Alberto Bernardoni. Dass der Pfarrer von Maranello bei jedem Ferrari-Sieg die Glocken läuten lässt, mag ja noch angehen. Aber dass er Michael Schumacher mit Jesus Christus vergleicht, geht entschieden zu weit. Unser Vorschlag zur Buße: ein Rosenkranz für jeden Schumi-Sieg.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige