Richies Welt/Einkaufserlebnis Lugner City: Eierspeis und Spiele

Stadtleben | Julia Ortner | aus FALTER 42/00 vom 18.10.2000

Sie redet, redet und redet - und das in atemberaubendem Tempo. Mitten in der Lugner City starren Pensionisten mit Merkur-Sackerln auf die Veranstaltungsbühne. Dort, zwischen einem Haufen Eiern, steht Christina Lugner mit einem Mikrofon. Mit viel Make-up, enger rosa Hose und High Heels ist sie ganz in ihrem Element. Frau Baumeister als Einpeitscherin vom Dienst. Eine Lieblingsrolle bei hauseigenen Veranstaltungen - wie damals, in Richard Lugners Nationalratswahlkampf. "Wer hat Lust", plappert sie ins Mikro, "mit uns eine schöne Eierspeise zu kochen?" Vor ihr steht ein Pult mit Kochutensilien. Neben ihr ein Koch samt einem kleinen Mädchen, beide in Herzerl-Schürzen. Hinter Frau Lugner prangt ein Riesenplakat mit Spiegeleiern: Es ist "Welt-Ei-Tag", und das ist in der Einkaufswelt am Gürtel diesmal das Thema des obligaten Freitagnachmittag-Unterhaltungsprogramms.

Das Publikum lässt sich von Lugners Freude am Ei nicht vom Sessel reißen. Man sitzt und schaut. Schließlich geht hier seit


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige