In Kürze

Kultur | aus FALTER 43/00 vom 25.10.2000

Nationalfeiertag I: Zuhören hilft Nicht nur der Bundespräsident, auch der Philosoph Burghart Schmidt (siehe Interview in Falter 40/00) wird eine Ansprache zum Nationalfeiertag halten. Mit diesem Vortrag wird auch die Elektrozelle von Bady Mink ans Netz gehen. Die Künstlerin und Filmemacherin hat seit dem 2. Februar viele Konsumenten mit dem regierungskritischen Elektrofrühstück versorgt, nun materialisiert sich im project space der Kunsthalle eine mit überdimensionierten Widerständen, Kondensatoren, Elektroden u.Ä. ausgestattete Zelle, in der jeden Donnerstag und Samstag Vorträge gehalten werden, die sich mit Themen wie (Gegen-)Öffentlichkeit, Zivilgesellschaft, Netzkultur und dem "Widerstand" gegen Blau-Schwarz beschäftigen. Während der Öffnungszeiten der Kunsthalle ist ein Computer mit der Elektrofrühstücks-Homepage (http://elektrofruehstueck.netbase.org), über die auch die Termine und Vortragstexte abrufbar sind, und entsprechenden Links verbunden.

26. Oktober, 17 Uhr:


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige