Wienzeug

Politik | aus FALTER 45/00 vom 08.11.2000

Veränderung Das Liberale Forum hat sich ein neues Outfit verpasst: Statt mattem Blassblau gibt es jetzt kräftiges Blau auf leuchtend orangem Hintergrund. Mit "Taxi Orange" habe das neue Logo nichts zu tun, versichert Alexandra Bolena vom Liberalen Forum. "Wir wollten weg von dieser verwaschenen Farbe und hin zu etwas, das mehr Schlagkraft repräsentiert. Das passt besser zu uns", so die Wiener LIF-Chefin. Statt des großen L wird künftig "LIF." die Briefköpfe zieren. "Das Kursive drückt aus, dass wir ständig in Bewegung sind, der Punkt am Ende, dass wir Standpunkte setzen", meint Bolena. Auch sonst ist beim LIF alles anders: Im Wiener Wahlkampf treten außer Bolena nur Newcomer an. Hoffentlich pflegen die auch eine neue Streitkultur.

Gedenken I Auch dieses Jahr findet am Tag der "Reichskristallnacht" eine Mahnwache am Aspangbahnhof statt. Von diesem mittlerweile aufgelösten Bahnhof wurden zwischen 1939 und 1942 Tausende österreichische Juden in die Vernichtungslager transportiert.

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige