Gut/Böse/Jenseits

Kultur | aus FALTER 45/00 vom 08.11.2000

Gut Prince Charles. Er reiste mit 30 Blechkisten nach Tschechien und hatte dann doch was vergessen: Also ließ sich der muffige Monarchein Glas mit seiner Lieblingsmayonnaise nachfliegen. Wozu ist man schließlich Prince of Wales? Ansonsten gibts eh nix zu lachen.

Böse Peter Hofbauer. Als Kasperl vom Küniglberg mochte man den fidelen Kultur-Adabei ja noch hinnehmen, aber dass er jetzt ein Stück geschrieben hat, in dem sich Nestroy und Raimund begegnen, geht zu weit. Verfilmt Schwabenitzky demnächst das Leben Kafkas?

Jenseits Kurt Jara. Da führt der Trainer des FC Tirol seinen Verein Schritt für Schritt an die Tabellenspitze und macht dabei ein Gesicht, als müsste er gegen den Abstieg kämpfen. Vielleicht sollte er sich einmal beim Kollegen Daum erkundigen, welche Mittelchen die Stimmung heben.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige