Wienbild

Politik | aus FALTER 47/00 vom 22.11.2000

Auch wenn man es nicht glauben möchte: Der kämpferische Herr links ist Elternvertreter, der, der die Piratenflagge hisst, Lehrer. Am Schulschiff auf der Donauinsel wurde am Montag mit einem aktionistischen "Piratenüberfall auf die Bildungsqualität" gegen die geplanten Einsparungen im Schulbereich protestiert. Beutestücke der Bildungspiraten "unter der Führung von Karl-Heinz, dem Unersättlichen, und Elisabeth, der Vergesslichen" sind Projektunterricht, offenes und soziales Lernen sowie Klassenbetreuungsstunden und Projektwochen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige