Kunst Kurz

Kultur | Nicole Scheyerer | aus FALTER 48/00 vom 29.11.2000

Es hört sich ziemlich größenwahnsinnig an, in einem kleinen Raum eine Ausstellung mit 52 Künstlern realisieren zu wollen. Erich Praschak, Leiter der Galerie Cult, gelang es jedoch mit einer originellen Vorgabe, seinen Anspruch auf Partizipation möglichst vieler einzulösen: Er bat die Eingeladenen (Mina Mohandes, Oliver Croy, Felix Malnig, Georgia Creimer, Sabine Ott, Lucas Ihlein u.a.), Fotoalben zu Protokollen ihrer eigenen und der politischen Situation in Österreich zu verarbeiten. Das wirklich sehenswerte Ergebnis mit dem Titel "Album 00" (bis 31.12.) wirkt durch die schlichte Präsentationsform auf den ersten Blick wie eine Minimal-Installation. Die Serie der uniformen Bände in Orange liegt auf Tapezierertischen und verrät von außen nichts über die Vielfalt thematischer Zugänge. Liebhaber der Collage kommen hier auf ihre Kosten: Die geschnipselten Aufarbeitungen der symbolträchtigen Bilderflut, die uns seit Februar dieses Jahres heimsucht, erinnern an die satirischen Montagen eines John Heartfield. So konterkariert nicht nur Brigitte Boll ein durch Betriebsausflüge und Wallfahrten entstandenes Familienalbum der Regierung. Interessant auch die generellen Assoziationen zum Album, dem traditionellen Medium der Nostalgie: Es wird zum Sammel- und Poesiealbum, künstlerischen Tagebuch, Skizzenblock, Comic-Heft und Daumenkino. Die Künstler Andreas Huber und Udo Bohnenberger eröffneten dieser Tage im dritten Bezirk ihre Galerie "Offspace". Bewusst abseits der Szenekonglomerate angesiedelt, zeigen sie feine Videos und Drucke von Gernot Wieland (bis 23.12.). Dieser schafft ein modernistisches Setting, dessen Kühle er gleichzeitig durch kurze, berührende Videosequenzen untergräbt. Die Familie Bernsteiner lädt am 1.12. ebenfalls nach Wien-Landstraße, ins Parkshop-EKZ der U3 Erdberg. Dort wird der Amerikaner Alexander Viscio die Gäste seiner Schau "Easy Killers and Other Software" in einem gigantischen Schwimmflügerl empfangen. Anschließend Calypso-Musik und Party!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige