Wienzeug

Politik | aus FALTER 49/00 vom 06.12.2000

Schleier und andere Probleme Keine oder schlechte Jobs, mangelnde Bildung, Sprachprobleme: Die Wiener VP lud Vertreterinnen verschiedener Organisationen unter dem Titel "Verschleierte Probleme" ein, über die Probleme ausländischer Frauen zu diskutieren. "Fremde, Frau und Kopftuchträgerin zu sein - das ist eine Dreifachbelastung", brachte Gülmihri Aytac, selbst Muslima und Kopftuchträgerin, die Probleme vieler Frauen auf den Punkt. Ein Antidiskriminierungsgesetz könnte die Situation verbessern - davon waren die meisten Teilnehmerinnen überzeugt. "Wir brauchen kein neues Gesetz. Die Gleichberechtigung ist in der Verfassung geregelt", meinte dagegen VP-Politikerin Risa Schuhmeister-Schmatral, die Migrantinnen mit besserem Bildungszugang unterstützen will.

Torberg-Medaille Vergangenen Montag wurde von der Israelitischen Kultusgemeinde die Friedrich-Torberg-Medaille verliehen. Diesjährige Preisträger sind dieSuperintendentin Gertraud Knoll, der Autor und Verleger Hubertus


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige