Stadtleben

Stadtleben, FALTER 49/00 vom 06.12.2000

Sex: Vier Freundinnen Vier Freundinnen hat der Mann: eine Freundin, meine Freundin, eine Exfreundin, meine Exfreundin. Die damit verbundenen Probleme werden in den nächsten Wochen einzeln durchgenommen. Zunächst nur so viel: Welche Frau in welche Kategorie gehört, ist erstens nicht immer eindeutig zu sagen und zweitens flexibel. Eine Freundin kann meine Freundin werden, meine Freundin kann eine Freundin werden. Eine Exfreundin kann gleichzeitig eine Freundin sein, aber meine Exfreundin will ich nie mehr sehen. Danach können wir vielleicht Freunde werden. W. K.

Fussball: Max Für die max.Bundesliga ist es ein Segen, dass der TXO-Sieger erstens Max heißt und zweitens bekennender Rapid-Fan ist (oder sich jedenfalls so gebärdet, wie sich ein minderbegabter Mime einen Rapid-Fan vorstellt). Klar, dass Max am ersten freien Tag ins Hanappi-Stadion musste, um dort den "Ankick" vorzunehmen. Dabei handelt es sich um eines der sinnlosesten Fußballrituale überhaupt: Irgendein Bankdirektor,

  476 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Stadtleben-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

Anzeige

Anzeige