Satanische Sager: Wenn die Menschen nur zuhören könnten

Extra | aus FALTER 51/00 vom 20.12.2000

1 Hilmar Kabas Als keiner das Kürzel "L.U.M.P." (für "Lobenswerter Und Mächtiger Präsident") verstand, ritt sich der Wiener FPÖ-Obmann selbst in die Scheiße. Unnötig!

2 Peter Westenthaler "Er hat sie nicht alle", sagte der FPÖ-Klubobmann über Richter Erdei. Stimmt! Einige Verdächtige hat er wirklich (noch) nicht.

3 Ernest Windholz Widerfuhr die größte Ungerechtigkeit: Als der Parteiobmann der niederösterreichischen FPÖ mahnende Worte fand, wollte niemand verstehen, was er wirklich sagte: "Unsere Lehre heißt Reue."

4 Jörg Haider In Ried und Bierlaune soll er Jacques Chirac einen "Westentaschennapoleon" genannt haben. Tatsächlich sagte er: "Westenthaler soll die Bowle holen."

5 Dieter Böhmdorfer Jörg Haiders Vorschlag, Politiker zu bestrafen, die sich "nicht vor das Land stellen", soll der Justizminister als "sicherlich verfolgenswert" bezeichnet haben. Ein plumper Hörfehler! "Sicher nicht", lautete das Originalzitat.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige