Wienzeug

Politik | aus FALTER 02/01 vom 10.01.2001

Wahlgeschenk 1 Weihnachtszeit ist nichts gegen Wahlkampfzeit. Zumindest für Journalisten. In so mancher Redaktion wird seit Jahresbeginn wohl ein schön gezeichneter Kalender des Karikaturisten Gerhard Haderer hängen. Herausgegeben hat das Werk die Wiener SPÖ, die im Gegensatz zur Bundespartei offenbar nicht am Hungertuch nagt, aber auch Sponsoren aufgetrieben hat. Zu Spekulationen regt das Kalenderblatt des Monats Juli an. Bürgermeister Michael Häupl ist darauf abgebildet, auf einer einsamen Insel sitzend mit dem Schild "Hier regiert die SPÖ". Ein Anflug von Pessimismus der Sozialdemokraten, dass Häupl bei den voraussichtlich im März stattfindenden Wahlen als Stadtchef gestürzt werden könnte? Oder willdie SPÖ das Volk sanft auf einen gezielten Machtwechsel vorbereiten?

Wahlgeschenk 2 Nicht zeichnen, sondern fotografieren hat sich Vizebürgermeister Bernhard Görg von der ÖVP lassen. Die schönsten Bilder wurden nun auf CD-ROM unter den Journalisten verbreitet. Mit auf

  347 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige