Aufgeblättert

Kultur | Petra Rathmanner | aus FALTER 02/01 vom 10.01.2001

Was wird aus einem Tag, der so beginnt: "Hurra! Die öden Jahre in der Wildnis sind vorbei. Habe seit genau vier Wochen und fünf Tagen eine funktionierende Beziehung mit einem erwachsenen männlichen Wesen"? Der Titel des jüngsten Buches von Helen Fielding, "Am Rande des Wahnsinns", verheißt nichts Gutes: Noch vor der Abenddämmerung macht sich das "männliche Wesen" wieder aus dem Staub. Der verlassenen Bridget Jones hilft da nur mehr: Schokolade, Chardonnay und stundenlange Telefonate mit ihren Freundinnen. Die treue Single-Gemeinschaft entwickelt Strategien, um Marc, den "Traummann", wieder zurückzuerobern. Brigdet Jones ist die britische Antwort auf Ally McBeal. Im ersten Jones-Roman "Schokolade zum Frühstück" (1997) fand die Autorin dafür einen frechen Tagebuchstil, der Kalorienzählen noch vor Herzenssachen verhandelt und Gemütslagen nüchtern beschreibt, die zwischen himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt pendeln. "Am Rande des Wahnsinns" verlässt Bridget Jones nun den sicheren Boden des Großstadtdschungels und stöckelt unversehens in ein thailändisches Gefängnis. Das geht entschieden zu weit.

1982 schrieb Sue Townsend "Das Intimleben des Adrian Mole, 13 3/4 Jahre", einen Bestseller über einen Jungen, der ein Tagebuch über sich, seine Familie und seine Umwelt schreibt. Darauf folgte unerbittlich Buch auf Buch. In "Die Capuccino Jahre" ist Adrian bereits 30 und immer noch ganz der Alte: Unverdrossen träumt er weiter von einer Karriere als Schriftsteller und arbeitet als erfolgloser Fernsehkoch, ist allein erziehender Vater und seine "Traumfrau" ist ferner denn je. Aber von Tony Blairs Wahl, die ins Haus steht, erwartet er sich "Wohlstand, Glück und persönliche Zufriedenheit". Aber sicher doch, Adrian.

Sue Townsend: Die Capuccino Jahre. Roman. Aus d. Engl. v. Peter A. Schmidt. Zürich 2000 (Haffmans). 414 S., öS 282,-.

Helen Fielding: Am Rande des Wahnsinns. Roman. Aus d. Engl. v. Isabel Ingendaay. München 2000 (Goldmann). 416 S., öS 291,-.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige