Einkaufsbummel: Nach dem Fest

Stadtleben | aus FALTER 02/01 vom 10.01.2001

Harmonie Im Jänner muss man sich erst einmal vom Geschenkekauf-Stress der letzten Wochen erholen. Um seinen "Lebensraum energetisch zu harmonisieren", ist es nunnicht einmal mehr nötig, das Haus zu verlassen: Sator Living bietet in seinem neuen Katalog über 300 exklusive Feng-Shui-Produkte, die ab einem Mindestbestellwert von öS 490,- mit der Post zugesandt werden. Für Anfänger gibt es die "Chrystal Feng Shui Basic"-Box mit den wichtigsten Regenbogenkristallen um öS 345,-, Geübtere können mit dem Zenlight-Set um öS 1990,- einen Hauch von Asien ins Wiener Wohnzimmer zaubern.

Sator Living, Bestellungen unter www.sator.at Hektik Und schon geht es wieder los: Nach dem Megaweihnachtsshopping sind die Mariahilfer Straße und sonstige Wiener Einkaufsstraßen wieder überfüllt. Von H&M über Peek & Cloppenburg bis zu Zara und Steffl versuchen alle, das, was vor Weihnachten nicht weggegangen ist, mittels Preisreduktion doch noch unter die Leute zu bringen. Schnell hinlaufen und günstige Stücke ergattern!

Handeln Wer auch zwei Wochen nach Weihnachten noch auf seinen nicht gewünschten Geschenken sitzt, kann sie im Internet gegen Brauchbares tauschen: Auf der Geschenketausch-Homepage www.geschenktausch.at von A-Online wird in zwölf Kategorien von "Krawatte" bis "Haustier"Verschiedenstes angeboten. Frau P. etwa versucht gerade, selbst gemachte Schafwollhausschuhe gegen eine Getreidemühle zu tauschen. Kleiner, aber auch einen Versuch wert ist das Angebot unter www.geschenkeboerse.cc. Wer aber lieber gleich Bares für seine Präsente haben möchte, kann so ziemlich allesim Internetauktionshaus www.onetwosold.at kostenlos zur Versteigerung anbieten.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige