Durchs gewendete Wien/Wo ist die Wende?

Politik | aus FALTER 04/01 vom 24.01.2001

* In der Rockhgasse im Republikanischen Club ist der Widerstand organsiert worden.

* Josef Kalina sitzt immer noch im Cafe Landtmann neben der SPÖ- Zentrale. Früher als Kanzler-Sprecher, heute als Krone-Journalist.

* Vom Bundeskanzleramt marschieren jeden Donnerstag die Demonstranten los. Drinnen sitzt Botschafter Rohan und ist manchmal "leicht irritiert".

* Im Büro des Jewish Welcome Service am Stephansplatz organisiert Leon Zelman die Wien-Besuche für Holocaust-Vetriebene. Das war der Regierung zu teuer.

* Im Cafe Prückel hat der plötzlich entlassene Journalist Marschall vergeblich auf Angebote gewartet.

* Am Parkring schrieb "Presse"- Chefredakteur Unterberger für die Wende.

* Am Institut für Konfliktforschung kritisiert Anton Pelinka die FPÖ.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige