Fragen Sie Frau Andrea: Weil warum ...

Stadtleben | aus FALTER 04/01 vom 24.01.2001

Liebe Frau Andrea! Ich hasse Abkürzungen: CIA, FBI, KGB, UdSSR, DDR und jetzt Willi Resetarits mit FUT. Was soll ich nur machen?

Doris König, Ottakring.

Liebe Doris, ich fürchte, wir können da wenig machen, wir müssen da durch. Jetzt heißt es, tapfer zu sein, denn die Abbrevionitis hat den langen Atem aller schlechten Angewohnheiten. Haben nicht schon die Römer mit diesem Unsinn angefangen? Die nannten ihren Staat ja nicht "Die Römer" oder "Bundesrepublik Rom" sondern gespreizt SPQR, Senatus Populusque Romanorum, Senat und Volk der Römer. Und von SPQR zu USA, DDR und CCCP war es dann nur mehr ein kurzer, kleiner Sprung. Ersten öffentlichen Unmut Abkürzungen gegenüber hat die Knabenband Fantastische Vier 1999 in ihrem Song MFG formuliert. "ARD, ZDF, C&A, BRD, DDR und USA", singen sie da, "BSE, HIV und DRK, GbR, GmbH, ihr könnt mich mal ..." MFG, mit freundlichen Grüßen, hieß die epochale Scheibe. Ganz ernst können es die Fantastischen Vier mit ihrer Anklage aber nicht gemeint haben, sonst würde sich die Band nicht FANTA 4 nennen. Wie ja auch Bandabkürzungen einKapitel für sich sind! Wer könnte je so wichtige Kürzel wie ELP (Emerson, Lake and Palmer), BTO (Bachmann, Turner Overdrive), ELO (Electric Light Orchestra) oder BCR (Bay City Rollers) vergessen. Sogar Frau Andrea war mal als Sängerin und Gitarristin in einer Wiener Vorstadtband namens UA'B (Urquhart A'Bhainne) tätig. Woran Willi Resetarits gedacht haben mag, als er - ausgerechnet in einem Fernsehwerbespot - mit der äußerst unzweideutigen Abkürzung FUT zu hantieren begann, ist mittlerweile Gegenstand wildester medienpolitischer Spekulationen. Neuesten Gerüchten zufolge soll Resetarits mit FUT nichts anderes als "Ferdammt und Tsugenäht" gemeint haben.

Schreiben Sie Frau Andrea: dusl@falter.at;und besuchen Sie: www.geocities.com/Pentagon/4404/


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige