Welt im Zitat

Kultur | aus FALTER 05/01 vom 31.01.2001

Kärntner Roulette Ein 21-jähriger Student ist heute in der Früh in Kärnten an eine Säule gefesselt mit einem Plastiksack über dem Kopf tot aufgefunden worden. Die Gendarmerie geht von Selbstmord aus, aber gewiss ist es nicht.

Berichtet die ORF-Homepage. Dass in Kärnten sowohl die Gendarmen als auch die Selbstmörder etwas gewitzter sind, ist ja bekannt.

No risk, no fun Wir sind eine große, leistungsstarke Regionalbank im Burgenland mit einer führenden Marktposition und suchen im Rahmen unserer Neustrukturierung im Kreditbereich eine/n qualifizierte/n Risk-Manager/in. Ihre Hauptaufgabe wird vorwiegend in der Wahrnehmung des operativen Kreditrisikomanagements liegen.

Dieses Inserat hätte die zuletzt in Sachen Risk-Management eher glücklose Bank Burgenland schon vor Jahren schalten sollen.

Unsentimental-straff und druckvoll Natürlich ist dieser Anforderungsmix aus Lyrik und Dramatik grundsätzlich schwer zu bewältigen. Vor allem dann, wenn Dirigent Guido Mancusi das unsentimental-straff klingende Orchester bei Höhepunkten mitunter doch zu einer Dezibelanzahl animiert, die auch in der unzierlichen Arena di Verona großen Eidruck machen würde.

Der Standard beweist, dass simple Tippfehler oft das beste Material für diese Spalte liefern: Ein "n" mehr - und es wäre nicht so straff gewesen.

Letzter Hinweis Ein Pneu ist immer noch ein Pneu, selbst wenn ihm Spikes eingepflanzt werden. So rollt eine der wunderbarsten literarischen Liebesromanzen einigermaßen anmutig an uns vorüber, wenn auch auf dem Glatteis ungeschickter Vergangenheitsbewältigung kratzig-holprig unterwegs.

Rudolf John über die Tucholsky-Verfilmung "Gripsholm".


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige