Weinwerter Preis 190: Dom für Arme

Stadtleben | aus FALTER 05/01 vom 31.01.2001

Dom Perignon war der Mönch, der den Champagner erfand, außerdem nennt das zum Luxuskonzern LVMH gehörige Champagnerhaus Moet Chandon seinen Jahrgangs-Prestige-Champagner so. Dieses Unternehmen verfügt seit geraumer Zeit über Niederlassungen in aller Welt, darunter auch in Nordspanien, wo ein tatsächlich hervorragender Cava hergestellt wird. Und zwar nach der Champagner-Methode mit Flaschengärung, aber zum Sekt-Preis. Der "Chandon" erinnert somit auch in puncto Schmelz und Körper an kleine Champagner, ist aber spritziger und fruchtiger als die meisten davon. Sollte man immer im Kühlschrank haben.

Preis: öS 129,-Wertung: 4/5 sehr gut Chandon, bei Billa.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige