Gut/Böse/Jenseits

Kultur | aus FALTER 08/01 vom 21.02.2001

Gut Roxy Music. Reunion-Tourneender Rock-Geriatrie sind ja eher peinlich, die alten Glam-Rocker Bryan Ferry, Phil Manzanera und Andy Mackay könnten die Wiedervereinigung aber in Würde überstehen. Wir sehen uns im Juni in der Münchner Olympiahalle!

Böse Helene Partik-Pable. Mit ihren Wahlkampfplakaten sorgt die Spitzenkandidatin der FPÖ Wien derzeit für den einzigen Spaß in der Stadt. Ihr Wahlprogramm hingegen ist so öd wie erwartet: Kameraüberwachung für Süchtler, Einwanderungsstopp für Ausländer.

Jenseits Manfred Deix. Da hat der Meister der liebevoll aquarellierten Satire den Pinsel entschieden ins falsche Näpfchen getunkt:"Ob Untermensch, ob Kuh, ob Stier: Fischler, Sie gefallen mir!", lässt er den EU-Kommissär belobigen - von Adolf Hitler. Bei aller Tierliebe, aber das geht zu weit!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige