Weinwerter Preis 194: Amen!

Stadtleben | aus FALTER 09/01 vom 28.02.2001

Shiraz und Australien war das megamäßige Erfolgsgespann der letzten fünf Jahre, und wenn man den 98er Shiraz der Chapel Hill Winery probiert, weiß man auch, warum: purpurrot wie die Liebe, ein Duft von Ebenholz und Weihrauch, ein Geschmack, wie wenn man Zwetschken, Weichseln, Lakritze, Muskat, Zimt und Pfeffer zu Sirup verkocht. Natürlich hausiert man bei Chapel Hill mit dem Namen des legendären und sündhaft teuren "Hill of Grace"-Shiraz, und natürlich erlaubt Australiens Weingesetz allerlei lustige Eingriffe. Dennoch: Ein Wein wie eine schwarze Messe, nicht billig, aber wer bei der Sünde knausert, hats sowieso nicht ganz begriffen.

Preis: öS 189,90Wertung: 5/5 grandios Chapel Hill Shiraz 98, bei Wine Company, 19., Heiligenstädter Str. 50, Tel. 360 95 00.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige