Media-Mix

Medien | aus FALTER 10/01 vom 07.03.2001

Jet2web vs. chello Nachdem der in Österreich vor allem in Wien tätige Kabelbetreiber UPC Telekabel (chello) seine Gebühren erhöhte, wollte die Internettochter der Telekom Austria mit aggressiven Kundenabwerbungen die Lage ausnutzen. Die chello-Reaktion: Printkampagnen, die an politischen Wahlkampf erinnern. Nach einer Unterlassungsklage von Jet2web war Telekabel bereit, die Friedenspfeife zu rauchen, und stellte die Kampagne ein. Das Lockangebot von Jet2web läuft indes bis zum 15. März weiter. Und: Die Mobilfunktochter der Telekom, mobilkom, steigt beim slowenischen Betreiber SI.MOBIL ein.

Napster bekommt Maulkorb. Die Online-Tauschbörse Napster hat sich bereit erklärt, den Download urheberrechtlich geschützter Werke durch eine spezielle Filtersoftware zu vereiteln. Damit hat Napster eine einstweilige Verfügung vorerst abwenden können. Von der Sperre werden vorerst 5600 Musiktitel betroffen sein, die Napster bereits von den Klagsparteien übermittelt bekommen hat.

UMTS als


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige