Einkaufsbummel: Überfluss

Stadtleben | aus FALTER 10/01 vom 07.03.2001

"Nur wer im Wohlstand lebt, lebt angenehm", meinte schon Bert Brecht, und wer auch zeigen mag, wie es um den eigenen Wohlstand steht, braucht dafür natürlich die richtige Ausrüstung: Federnspiel Für Nobel-Profis ist es ein glatter Stilbruch, den Scheck mit dem Bic-Kuli zu unterzeichnen. Der eigene Füller muss her, und mit Montblanc ist man da schon in der Spitzenklasse unterwegs. Neu im Sortiment: Die Montblanc Special Edition Johann Sebastian Bach, die zwar nicht gerade dezent wirkt, dafür aber sicher gut klingt.

Montblanc Special Edition J.S. Bach-Füllfeder öS 5699,-, Kugelschreiber öS 2972,- in der Montblanc Boutique, 1., Graben 17, Mo-Fr 9.30-18, Sa 9.30-17 Uhr.

Klunker am Arm Große Wirkung zu einem relativ akzeptablen Preis, dafür garantiert nicht mit echten Diamanten geschmückt sind die neuen Uhren der New Yorker Designerin Donna Karan. Auch das Gold kommt nicht aus der Mine, sondern aus dem Farbtopf. Doch da die High Society angeblich Geld nur hat und nicht darüber spricht, kann man sich auch mit unechtem Glanz schmücken.

DKNY Watches kosten zwischen öS 1490,- und 3990,- und sind ab sofort im Fachhandel erhältlich.

Edelleder Wer bei diesen Preisen aus den Schuhen kippt, der sollte auch das zumindest stilvoll tun: Die Schuhmanufaktur Ludwig Reiter produziert seit 115 Jahren feine Lederschuhe mit Edelleisten, die natürlich rahmengenäht sind, sowie Sportschuhe,Bowling-Fußkleider und Pantöffelchen für den Frauenfuß.

Herrenschuhe mit Ledersohle ca. öS 4490,-, Extraanfertigungen kosten öS 1000,- zusätzlich. Manufaktur Ludwig Reiter, u.a. im Drei Mäderl Haus, 1., Mölkersteig 1, Mo-Fr 10-18.30, Sa 10-17 Uhr.\


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige