Stadtleben

Stadtleben | aus FALTER 11/01 vom 14.03.2001

Sex: Küchengeheimnis Vor zwei Wochen war an dieser Stelle von nackten Frauen die Rede, die bei mir zu Hause"nackt aus der Küche kommen". Daraufhin verabredete sich eine Freundin (Kategorie: 4) unter einem fadenscheinigen Vorwand (würde dich gern mal wieder sehen) zum Essen mit mir, um beim Dessert schnippisch nachzufragen, was die armen Frauen denn in meiner Küche verloren hätten. Es ist mir ein Anliegen, die Antwort öffentlich zu machen: Ich habe das nur geschrieben, weil mir nichts Eleganteres eingefallen ist. In Wirklichkeit gehe ich selbstverständlich selbst in die Küche, wenn die Damen nach postkoitalen Snacks oder Champagner verlangen. Meine Exfreundin weiß das natürlich genau. Wäre sie nackt gewesen, hätte ich sie zur Strafe in die Küche geschickt. W. K.

Fussball: Was is, Dok?

Nie war Ernst Dokupil schmähstader als bei der Pressekonferenz nach der Rapid-Heimniederlage gegen Admira. "Wir haben versagt", sagte der Trainermanager, der für die aktuelle Krise ebenso

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige