Weinwerter Preis 196: Haut der Mandarine

Stadtleben | aus FALTER 11/01 vom 14.03.2001

Die Liebe ist ein seltsames Spiel, vor allem die Liebe zum Rotgipfler, diesem komischen Wein: uralt und geheimnisvoll, nur in der Thermenregion anzutreffen, dort einerseits Bestandteil der grauslichen Touristen-Gschlader, aber eben auch in der Lage, Weine von sensationeller Persönlichkeit zu ergeben. Die acht "Thermenwinzer" erzeugten 1998 in Zusammenarbeit mit der darnieder liegenden Genossenschaft von Gumpoldskirchen eine "Festtags-Edition", die nach Mandarinenschalen, Marzipan und Himbeeren duftet, am Gaumen Schmelz und Finesse hat, einfach ein Hammer ist. Zu Geflügel und Kalb, jetzt oder später.

Preis: öS 69,90 Wertung: 4/5 sehr gut Rotgipfler 1998 Festtags-Edition, die Thermenwinzer, bei Merkur.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige