Liebe Leserin, lieber Leser!

Spezial | aus FALTER 14/01 vom 04.04.2001

Modern Living heißt unser Special und wir leben wirklich in Modern Times. Sie erinnern sich? Charlie Chaplin wird Teil einer riesigen Maschine. Wir hingegen sind Teil des globalen Dorfs. Das hat auch seine berüchtigten Ecken, wo Menschen an Hunger sterben. Was tun? Man könnte versuchen, den Menschen dort ein Auskommen zu schaffen. Man kann auch eine gute Idee haben: Zu dicke Österreicher hungern sich Kilos ab, die den Hungernden dann in Form von Nahrung zukommen. Auch eine gute Idee: Wir schneiden uns den rechten Ärmel unseres Armani-Anzugs ab und schenken ihn einem Bettler. Der freut sich garantiert. Denn er kommt damit ins Fernsehen. Falls er aussieht wie Charlie Chaplin - umso besser. Hebt die Quote. Macht das Volk glücklich. Kurbelt den Umsatz von Diätprodukten - halt, nein, Armani-Anzügen an. Oiso i find des supa.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige