Mediensplitter

Medien | aus FALTER 14/01 vom 04.04.2001

Haider ködert Mediaprint "Er, der sonst aus Kärnten wettert, wenns um das Absahnen von hohen öffentlichen Förderungen geht, vergaß in diesem Fall all seine Prinzipien, weil Medien einfach für die Politik wichtig sind."So berichtet das steirische Magazin Klipp über einen Deal, den der Kärntner Landeshauptmann mit der Mediaprint landete. Haider sicherte der Mediaprint 104 Millionen Schilling an Förderung für eine neue Druckerei zu, "doppelt so viel, als die Steirer zu geben bereit waren" (Klipp). Die Druckerei entsteht im Lavanttal. Jörg sichert seine politische Zukunft.

1. April Kein Scherz, medienpolitische Realität: Ab diesem Datum treten das neue Privatradioge-setz und die Medienbehörde KommAustria in Kraft. Die Behörde erteilt Lizenzen für Privatradios und überwacht diese rechtlich; das Privatradiogesetz bringt neue, liberalere Beteiligungsgrenzen. Die Eigentumsverhältnisse vieler Radios werden sich bald ändern. Die Mediaprint ist bereits in Niederösterreich


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige