Wienbild

Politik | aus FALTER 16/01 vom 18.04.2001

Ein Teil der Familie Yesildag mit einem Teil von einem neuen Bett. Die Türken waren unter den ersten Ausländern, die von ihrer viel zu kleinen Substandardwohnung in Favoriten in eine nette Gemeindewohnung in Liesing ziehen durften. Ein Privileg, das bis vor kurzem nur österreichischen Staatsbürgern zustand. Nur die Möbel fehlten der Familie Yesildag zu ihrem neuen Wohnglück. "Falter"-Leser halfen aus. Ergebnis: Betten für die Mädchen, Küchenkastln, Regale und ein Eiskasten. Der "Falter" dankt den Spendern und allen Lesern, die Möbel angeboten haben, der Sachwalterin, den Helfern beim Transport und dem Büro von Wohnbaustadtrat Werner Faymann.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige