Neue Platten

Kultur | aus FALTER 17/01 vom 25.04.2001

Pop Janet Jackson: All for You Virgin Janet wurde in den letzten Jahren zum erfolgreichsten Mitglied der Jackson-Family. Mit ihrem 97er-Album "The Velvet Rope" und der Jahrhundertnummer "Got 'Til It's Gone" hatte sie erstmals auch die ernsthafte Musikkritik auf ihrer Seite. Die Hoffnung, dass Jackson ihrer Superstar-Kollegin Madonna auf den Pfaden des kalkulierten künstlerischen Risikos nachfolgen und zunehmend aus dem engen Mainstream-Korsett ausbrechen würde, löst sich hier aber leider wieder in Luft auf: "All for You" ist über weite Strecken eine gar zu berechnende Hochglanz-Ode an die pompös inszenierte Durchschnittlichkeit.

Gerhard Stöger Nico Suave & DJ Sparc: Suave Universal Nico Suave scheint ein angenehmer Zeitgenosse zu sein. Im Gegensatz zum Großteil der deutschsprachigen HipHop-Szene bietet er nette Geschichten anstatt derber Reime, setzt feine Zwischentöne an die Stelle reiner Lautstärke und untergräbt sein Ego mit sympathischer Selbstironie.

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige